01
Nov
08

Playstation 3 Festplatte wechseln

Wer viel aus dem Playstation Store herunterlädt oder viele Spiele installiert und sie auf drauf lässt, kennt sicher das Problem, dass der Speicherplatz irgendwann nicht ausreicht. Egal ob man nun 40, 60 oder 80 GB in der PS2 hat. Am Freitag kam ich nun in die Gelegenheit meine neue 320GB Festplatte einbauen zu dürfen. Da dieser Austausch relativ leicht ist und auch sehr gut im Handbuch beschrieben steht, gebe ich hier noch ein paar Hinweise dazu.

  • Vor dem Ausbau der Festplatte unbedingt den Inhalt der alten auf einem externen USB Speicher sichern. Falls ihr Demos oder wie ich auch gekaufte Spiele auf der HDD habt, kann diese Sicherung ([Einstellungen] – [System-Einstellungen] – [Datensicherungsprogramm] – [Sichern]) viel Platz in Anspruch nehmen und gerne mal eine Stunde dauern.
  • Ladet euch das neuste PS3 Update von der SCE Seite herunter und speichert es am besten auf dem selben USB Speicher wie die Sicherung unter „PS3\UPDATE“. Dieses wird nach dem Einbau der neuen Festplatte benötigt.
  • Falls ihr Trophies habt: Syncronisiert diese mit vor dem Ausbau der alten Platte mit dem Server. ([Spiele] – [Tropy Collection] – Dreieck-taste – [Mit Server syncronisieren]). Trophies können nur online wieder zurückgespeichert werden, also nur die, die auf dem Server sind.
  • Nach dem Austausch der Platte will er das Firmwareupdate haben, welches im 2. Punkt angesprochen wurde.
  • Danach kurz die Einrichtung abnicken und dann die Sicherung vom USB Speicher wieder zurückspielen. Dieser Schritt hat bei mir gefühlte Ewigkeiten gedauert.
  • Falls ihr eure Trophies nach dem Wiederherstellen der Sicherung vermisst und sie auch nach dem Syncronisieren nicht findet, dann startet das entsprechende spiel dazu. Dann werden die Gruppen dazu wieder angelegt und nach einem erneuten Syncronisieren sind diese wieder da.

Danach sollte euch mehr Speicher zur Verfügung stehen. Wundert euch nicht, wenn nicht der gesamte Speicherplatz genutzt wird. Dies liegt einerseits an der formatierung, zum anderen auch daran, dass die PS3 ganze 10% reserviert.

Hoffe dies war nun mal ein hilfreicher Eintrag hier im Blog ^^ Um Kommentare wird gebeten.

Update: Nach über 300 Unique Views immernoch keine Kommentare? Hat es euch weitergeholfen oder habt ihr etwas anderes gesucht? Langsam muss man glauben, dass die PS3 Community leider nur nehmen kann.

Advertisements

22 Responses to “Playstation 3 Festplatte wechseln”


  1. 1 Der Admiral
    21. November 2008 um 19:57

    Danke für die Anleitung! Hat prima geklappt.

  2. 2 Gorg
    28. März 2009 um 00:53

    Danke für den Beitrag! Endlich mehr Speicherplatz… 😉

  3. 3 Saline
    7. April 2009 um 20:26

    Finde deinen Blog sehr hilfreich gerade das was nicht unbedingt in dem suport liegt
    mich würde aber interresieren wie das mit partitionen und der Formatierung ist.

    Ansonsten supper.

  4. 21. Juni 2009 um 20:17

    also genau das habe ich gesucht werde mir zeit nehmen nächste woche und umbau vornehmen danke im vorraus 😉

  5. 21. Juni 2009 um 20:22

    hi nochmals habe was vergessen zu fragen ….

    ich habe zurzeit ne 40 gb festplatte drinnen will sie aber ausbauen auf ne größere was ist der limit habe mal gesehn das es möglich 320gb, habe eine externe 320 festplatte angeschloßen und die wurde nicht gelesen !! hängt es weil die extern ist oder weswegen ?
    mit ner 120 ging alles ohne problemme .

    were dir dankbar für ne antwort mfg spiritt

  6. 6 magmaton
    22. Juni 2009 um 08:22

    @Spiritt: Danke für deinen Kommentar. Was die Größe der Festplatte anbelangt, sollte es selbst mit einer 500GB Platte keine Probleme geben. Ich selbst habe eine 320er eingebaut und es läuft. Das Problem in deinem Falle könnte sein, dass die Festplatte die du versuchst anzuschließen auf NTFS formatiert ist…oder? Die PS3 liest eigtl nur FAT32. Überprüf es mal und ggf musst halt umformatieren.

  7. 22. Juni 2009 um 15:44

    ja kann möglich sein 🙂 (rotgeworden) habe eigentlich gar nicht drangedacht lol

    was hast du eigentlich für nen festplatten marke und ihre daten ?

    hätte mal ne frage auch nebne bei so ob es hier passt weois ich nicht so genau aber frage ist wert bin ein finalfantasy fan und wollte wissen wo ich demo bekommen kann davon vll hast du was gehört oder kennst jemanden der was davon weis mfg aus nürnberg ^^

  8. 8 magmaton
    22. Juni 2009 um 16:06

    Öhm, meine Festplatte…
    Ich hab se jetzt nicht rausgeholt, aber ich glaube es ist eine Seagate. 320GB halt mit 5400 U/Min.

    Und Demo zu Final Fantasy? Meinst du den kommenden 13. Teil? Da gibs die Demo bisher nur in Verbindung mit dem letztigen Directors Cut von Advent Children in Japan. Aber auch nur bei der ersten Auflage. Schau da mal bei Ebay.
    Und FF7 kam ja letztens im PSN raus.

    • 22. Juni 2009 um 19:42

      seagate habe ich auch im auge kostet verglichen zu den anderen auch net viel und gute kommentare hat sie auch coole sache Advent Children habe geschaut mit ff13 verbindung 45 euro für 10 stunden demo ist nicht wirklich lohnenswert meiner meinung nach ^^

  9. 26. Juni 2009 um 12:18

    Super Infos, die man nicht in der Anleitung finden kann.
    Dank dir, hat mit sehr geholfen.

  10. 5. Juli 2009 um 10:23

    also fetstplatte ist da wurde auch schon eingebaut wie hier beschrieben. habe dazu mir eine HT503PH sound systen gehollt und finde net raus wie ich den durch meine ps3 wiedergeben kann kann mir da einer helfen ?

    • 12 magmaton
      5. Juli 2009 um 21:04

      Was wiedergeben? Den Ton auf dem Soundsystem ausgeben? Ich kenn das Gerät nicht, aber hat doch sicher einen optischen Eingang. Auf jeden Fall musst die Anlage mit der PS3 verbinden, weiß halt nicht was du für Möglichkeiten hast sie anzuschließen. Und dann musst natürlich, den Audioausgang in den Toneinstellungen der PS3 entsprechend einstellen. Also auf welchen Ausgang der Ton übertragen werden soll ect pp usw.

  11. 14. Juli 2009 um 21:07

    hi habe alles so gemacht wie hier steht aber wenn ich nach dem umbau die ps starte steht da ich soll SYSTEMSOFTWARE version min 2,76 zum abspieln bringen das problemm ist ich finde den niergens ausser http://de.playstation.com/help-support/ps3/system-software/download/ da aber das ist die 1.2 version mit der ich nix anfangen kann bitte um hilfe seid meine letzte hoffnung mfg

  12. 14 magmaton
    15. Juli 2009 um 10:01

    Auf der Seite gibs rechts neben dem großen Text einen Block mit nem roten Link zur neuesten Software (http://de.playstation.com/help-support/ps3/system-software/detail/item223064/Update-Features-%28Ver-2-80%29/).
    Sollte funktionieren.

  13. 15. Juli 2009 um 15:34

    das hatte ich schon aber das ist wie oben schon steht ne 1,2 version ist ja einer der ersten gewesen
    hättest du noch paar tips wie ich das machen kann vll?

  14. 16. Juli 2009 um 18:58

    geht nicht sind eigentlich updates auch auf den spiel cd drauf ? das man durch starten einer der neusten games den update bekommt ?

  15. 19. Juli 2009 um 11:00

    HDD Tausch inkl. potentiellen Hürden (Aus eigener Erfahrung)
    Hi!

    Wie im Titel erwähnt hier ein ganz kurzes HowTo bezüglich des Festplattentauschs. Ansich ist es nur eine Kleinigkeit aber es können kleinere Hürden auftauchen auf die ich hier eingehen möchte und Links zu Lösungen anbiete:

    1. Nützliche Dinge:

    * Kleiner Schlitzschraubenzieher
    * Kleiner Kreutzschraubenzieher
    * USB Stick
    * externe HDD bzw. großer Stick für Datensicherung
    * h2format

    Nun gehts ans Werk!

    DATENSICHERUNG:

    Die Datensicherung ansich ist sehr einfach gestaltet und kann direkt von der CrossBar aufgerufen werden (Einstellungen –> Systemeinstellungen -> Datensicherung) Tricky ist daran nur dass sich die Externe Festplatte bzw USB Stick im FAT32 Dateiformat befinden muss was aber unter Windows bedeutet MAX. 32GB Mehr kann windows nicht formatieren aber sehrwohl verwalten.

    Dazu bedienen wir uns des Programms h2format.exe welches der cmd-leiste von windows einen solchen Befehl hinzufügt. Wir gehen wie folgt vor:

    1. h2format runterladen (Programmiert von den Readkteuren der Zeitchrift c´t) —–> http://www.heise.de/software/download/h2format/40825

    2. dateien extrahieren und die h2format.exe in c:/Windows/system32 kopieren dass sie von jedem ort über den befehl cmd.exe gestartet werden kann.

    3. die externe HDD per USB anschließen und warten bis windows sie erkannt hat, dann in Verwaltung gehen (Systemsteuerung –> Verwaltung —> Computerverrwaltung –> Datenspeicher –> Datenträgerverwaltung. Wir befinden uns hier im privaten partitionierungsmanager von Windows. Hier müssen wir die Festplatte formatieren ABER noch kein Dateiformat festlegen da dieses dann auf NTFS eingestellt wäre udn das wollen wir ja nicht. und h2format will das auch nicht. 😉 Wir wollen nur eine Platte OHNE Dateisystem aber MIT laufwerksbuchstaben zB E:

    4. Dann rufen wir in der ausführen (XP) bzw Suche starten (Vista) leiste den befehl cmd.exe auf und es öffnet sich eine DOS prompt (diesmal MIT dem h2format befehl)

    5. Nun gibt man den Befehl “ h2format e: “ ein (wobei e: natürlich euer laufwerksbuchstabe ist den ihr vorhin der platte zugeteilt habt)

    6. Nun ist die Platte mit zB 160 GB in FAT32 formatiert und wird von der PS3 erkannt. Nun steht einer erfolgreichen Datensicherung ncihts mehr im Wege, zeit für den Festplattentausch!

    ACHTUNG: Es kann vorkommen dass neu gekaufte Platten auch NTFS formatiert sind also nicht erschrecken wenn die PS3 diese nicht erkennt, einfach in ein externes gehäuse hängen und diese schritte durchführen und sie wird von der PS3 erkannt.

    HDD TAUSCH:

    1. Zuerst guckt man an die Unterseite der PS3, da befindet sich eine Abdeckplatte welche man mit einem Schlitzschraubenzieher ablösen kann.

    2. Dahinter muss man die Blaue schraube rausdrehen um dann die Festplatte an den beiden Metallnasen mitsamt dem Käfig herauszuziehen.

    3. Käfig liks und rechts mit je 2 Schrauben ablösen und die neue Festplatte richtigherum einsetzen und wieder anschrauben

    4. Platte im Käfig wieder einsetzen und leicht reindrücken damit die SATA Anschlüsse wieder fest sitzen.

    5. Blaue schraube wieder zudrehen und Platte einsetzen

    NEUE HDD IN PS3 EINBINDEN:

    Hier kann man im Internet nach einigen Google suchen herauslesen dass es bei einigen usern dazu kommt dass die PS3 quasi nackt dasteht (vermehrt bei den 40GB versionen der fall)

    Sollte sich nach dem einschalten der PS3 das PS3 OS melden und sagen dass eine HDD erkannt wurde aber diese erst formatiert werden muss (ja das muss wieder sein 😀 ) überspringt diesen Punkt wenn aber sinngemäß steht „Kein PS3 OS erkannt, bitte datenträger mit updatesoftware einlegen und Start – Select Drücken“ gehts weiter mit diesem Punkt…

    PS3 Systemsoftware per USB Stick aktualisieren / installieren

    1. USB Stick in FAT32 formatieren (WICHTIG!!!)

    2. Ordner PS3 erstellen

    3. im Ordner PS3 einen Ordner UPDATE erstellen

    4. von der sony website das aktuelle updaten runterladen (ca 110MB) zB 2.36 –> http://at.playstation.com/help-support/p…es-(Ver–2-36)/

    5. Diese datei in den Update Ordner kopieren und den USB Stick an die PS3 hängen und nach aufforderung Start und Select drücken

    ABSCHLUSS:

    Nach einem erfolgreichen Update startet die PS3 zum ersten mal und man geht die konfiguration des HDMI ports usw. durch. Danach kann man das System wiederherstellen indem man in den Systemeinstellungen die Dateiwiederherstellung aufruft.

    Ich hoffe ich konnte einigen die einen Festplattentausch in Erwägung ziehen die Angst nehmen da man durch längere google suche auch nicht schlauer ist als vorher vor allem wenn es ums partitionieren von platten geht 🙂

    so habe ich das mal mit nem freund gemacht aber erlich gesagt so leicht war das nicht hoff das ist eine hilfe für andere

  16. 26. Februar 2011 um 19:10

    I am in search engines to find this page, nice to see you speak, very useful to me, I will come back!welcome to 我要减肥网.

  17. 3. Oktober 2011 um 15:23

    Da bin ich aber froh – ich dachte schon, man könnte die Platte gar nicht wechseln. Aber jetzt hab ich noch Hoffnung, meine ps3 zu retten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: