02
Jan
09

Level 2008 geschafft! Neuer Level freigeschaltet.

Einen Rückblick auf ein Jahr sollte man immer erst machen, wenn dieses Geschichte ist. Also RTL und ZDF aufgepasst, hier kommt ein Rückblick einschließlich dem 31.12.2008.

Ich werde ein wenig mein Jahr 2008 Revue passieren lassen und dabei so ansprechen, was mich bewegt hat. Und da dies doch ein etwas längere Eintrag ist, gehts auf der foglenden Seite weiter. (Achtung: Keine Bilder, viel Text!)

Der neue Job. Mit dem neuen Jahr habe ich auch eine neue, aufsteigsversprechende Stelle angetreten. Damit verbunden war auch ein Umzug. Mal wieder *g* Aber schon jetzt bin ich Ansprechpartner für unsere Tochterfirmen.

Neue Spielzeuge. Anfang 2008 wurde auch mein alter VAIO Rechner durch einen moderneren Gefährten ersetzt, der zur Zeit wirklich treuer Dienste in dieversen MMOs und Actionspielen leistet. Weiter kamen auch neue (bzw eine ältere) Konsole in mein Reich. Die Ps3 beglückte mich im April und bei der 77Euro Aktion bei Aldi hatte ich ja die Ps2 mit geschnappt. Und kurz vor Weihnachten lächelten mich ein DSLite und eine laute Xbox360 an.

Anime. Im letzten Jahr sah ich natürlich auch wieder viele Anime. Einige davon habe ich sehnlichst erwartet, andere waren eine positive Überraschung. Aber auch Gurken waren darunter. Wirklich begeistert hat mich Code Geass (R2), welches Storytelling neu definiert und auch die wohl fiesesten Cliffhanger aller Zeiten hat. Erwartet habe ich Die Melancholie von Haruhi Suzumiya, welche anfangs doch mit ungewohnter deutschen Syncro schockt. Glaubt es mir, oder nicht: Dieser Dub ist im Nachhinein gesehen doch passend *g*
Auch Welcome to the NHK überraschte doch sehr mit einem rabenschwarzen Humor, in dem ich doch in einem späteren Post näher eingehen möchte.
Als Gurke nicht genau zu bezeichnen wäre Sousei no Aquarion. Ein genialer Titelsong, aber ich kann einfach nicht mehr als eine Folge am Stück sehen. ^^

Manga. Seit kurzem lese ich wieder Mangas. Hautpsächlich kurz vorm Einschlafen. *g* Im Grunde derzeit aktuell 3 Serien:
Air Gear
– Persönlich fand ich den Anime klasse, auch wenn es wieder dieses „Wenn du dich anstrengst, kannst du alles schaffen“ Thema hatte. Aber die Ideen waren zu gut um es zu ignorieren.
Gacha Gacha – Nur nicht vom etwas seltsam kolorierten Cover abschrecken lassen. Die Zeichnungen im Manga, in dem es um schüchtere Liebe und multiple Persönlichkeiten geht, sind selbst erstklassig. die Gesichtzüge sind so süß gezeichnet, dass sich der Zahnarzt die Haare raufen mag.
Welcome to the NHK – Brandneu von Carlsen veröffentlicht. Durch den persönlichen Erfolg des Anime bei mir, wurde auch diese Serie nun zugelegt. Zwar werden einige Handlungsstränge aus dem Anime gänzlich übersprungen und nur in Nebensätzen aufgegriffen, aber es scheint noch Potenzial da zu sein. Ich bin gespannt.

Spiele. Bei so vielen neuen Konsolen müssen natürlich auch neue Spiele ran. Meine Highlights 2008:
Metal Gear Solid 4 – WOW. Bombastatmosphäre vom feinsten. Fast möchte ich zwar meinen, dass dies ein interaktiver Film sei, aber hey, die Präsentation gleicht es aus. Cooles Feature: Man kann „Kostüme“ im Spiel finden, damit Old Snake wie Otacon, Solid Snake oder sein pixliger alter Ego aus PS1 Zeiten aussieht. Achja: Die schönsten Endbosse ever! ^^
GTA IV – Viel wurde darüber schon in den weiten des Netzes gesagt. Alles stimmt. Riesige Spielwelten, eingies zu tun, aber nach dem Durschspielen schnell langweilig. Und Rockstar: Bekannte die anrufen nerven in Missionen. *g*
Wrath of the Lich King – Nein! Nicht der auch! Das höre ich hier eingie sagen. Aber wer darüber reden will, muss es ausprobieren. Darum habe ich mal meine liebe Schattenpriesterin reaktiviert und sie am 31.12. auf Level 80 gehievt. Schönes Spiel, viel zu entdecken und zu erreichen. Auch wurde der Schweirigkeitsgrad herabgesenkt. So gut wie nie ist das Spiel unfair, da man nicht unbedingt zwischen den Quests auflevelt.
Burnout Paradise – Nur ganz kurz dazu: Wer eine Xbox360 oder PS3 sein eigen nennt und auch rennspiele steht, der MUSS sich dieses Stück Software zulegen. Eine frei befahrbare Stadt mit massig fordernden Aufgaben und vielen freizuspielenden Erfolgen. Und rasend schnell ist es auch *g*

Ich würde auch gerne LittleBig Planet (dessen japanische Beta ich ja gespielt habe) und Mirrors Edge aufführen, aber der Grund ist leider einfach: Noch nicht zugelegt. Bei Mirrors Edge liegt es einfach daran, dass mich die kurze Spielzeit von 6-10 Stunden für 65Euro (normaler Ladenpreis) einfach abschreckt.

Das Blog. Kurz mal übers Blog. Der meistangeklickte Beitrag befasst sich mit dem Wechsel der PS3 Festplatte. Dicht gefolgt von den beiden Artikeln über den Mirrors Edge Soundtrack. Gerade  Diese Artikel brignen Besucher auf mein Blog. Nur leider teilen sich (ohne diesen Post) 33 Einträge ganze 9 Kommentare von Besuchern. Schade, aber vielleicht muss man den Grund bei mir suchen.

Ausblick. Kein Rückblick ohne Ausblick. Was erwartet mich 2009?
Hoffentlich Karriere und eine liebe Freundin *g* Auch ist der Termin für die Connichi im September schon freigehalten, so dass ihr mir dort wieder eure Meinung über RTL2 kund tun könnt *g*

Fertig, Finito, Aus die Maus. Ihr habt es überstanden. Nicht leicht zu lesen, aber hoffentlich lesenswert *g*

Advertisements

1 Response to “Level 2008 geschafft! Neuer Level freigeschaltet.”


  1. 5. Januar 2009 um 08:53

    Schoener Jahresrueckblick! Und mit der Zeit kommen auch die Kommentare, keine Angst. Da ist auch etwas Durchhaltevermoegen gefragt.

    Du hast ja einen beeindruckenden Fuhrpark an Spielehardware. Unterschaetze die PSP nicht! Die hat mit Jeanne D’Arc, Final Fantasy VII: Crisis Core und Final Fantasy Tactics: The Lion War fantastische Spiele.

    Ich wuensche Dir gutes Gelingen beim Erreichen von Level 2009. hoffentlich mit persoenlichem Highscore!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: