12
Jan
09

Neues Spielzeug auf Arbeit

Unsere Firma konstruiert alles selbst und da wird zwangsläufig viel mit Solidworks gearbeitet. Leider reichen da auch 4GB Arbeitsspeicher nicht aus. Also muss mehr ran. Und heute kam eine Testworkstation. Wenn die sich bewährt, werden viele Arbeitsplätze damit ausgestattet. Kurze Eckdaten: Xeon Quad-Core CPU, 16GB Ram, 136GB SAS HDD mit 15.000 U/min und eine Nvidia Quadro FX 5800 mit 4GB Ram. Allein die Grafikkarte kostet mindestens 3200Euro (lt. billiger.de). anbei mal zwei Screenshots (in miserabler Qualität) für die Akten.

Advertisements

0 Responses to “Neues Spielzeug auf Arbeit”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: