Archive for the 'Anime' Category

12
Jul
09

Sonntagsmusikvideo (12)

Nach langer Zeit wieder was für die Augen und Ohren hier. Dieses mal fiel meine Entscheidung auf ein oft interpretiertes Lied: „You Raise Me Up“ der 31-jährigen Lena Park (Park, Jung-Hyun) ist es heute. Der Song ist auch der Openingtrack der Animeseire Romeo x Juliet. Viel Spaß.

Nachtrag: Anscheinend nimmt WordPress.com keine Parameter mehr zum Video an, weshalb alle Videos hier kleiner als auf Youtube dargestellt werden. Bitte klickt im laufenden Video in selbiges und geniesst es auf der Youtube Seite in Groß und „schön“.

05
Mai
09

pre Connichi 09

Da ich wieder über unterschiedliche Wege gefragt wurde, ob ich auf der Connichi09 da sein werde, hier für die anderen zwei Leute die dieses Blog lesen und es eventuell interessieren könnte: Ja, aber sowas von. Letztes Jahr hatte ich mir eine Pause gegönnt und andere Sachen erledigt, aber dieses Jahr werde ich wieder an unserem superduper gepimpten RTL2 Stand (II) präsent sein, solang nix dazwischen kommt. ^^;
Wir haben auch einige Überraschungen, also kommt zahlreich und beglückt uns dort. *g*

03
Mai
09

Sonntagsmusikvideo (10)

Wow, über einen Monat ist mein letztes SMV her. Zur Entschädigung für die Wartezeit präsentiere ich euch heute nicht nur einen guten Song, nein, diesmal zwei von Tommy Heavenly6. Die Band um Tomoko Kawase hat einiges hinter sich, besser aber bei der Wikipedia nachzulesen *g*
Der erste Song ist „Pray“, das erste Opening der Serie ‚Gintama‘. Danach folgt „Papermoon“. Viel Spaß.

In Kansas ist es doch am schönsten *g*

01
Mai
09

Animuc09 Nachlese

Fast zwei Wochen ist nun die Animuc09 her. Deshalb muss ich nun endlich mal kurz darüber schreiben. Da bietet sich der Tag der Arbeit ja an *g*

Zuerst muss ich sagen, dass es wunderbar war alte Freunde wiederzusehen, die man teilweise seit 5Jahren nicht mehr sah. Auch kam das unser Quizteam „Team Rocket“ wieder in der Ursprungsbesetzung zusammen. Zwar haben wir nur Platz2 des Bastard Anime Quiz gemacht, aber dies ist trotzdem ein ganz gutes ergebnis. Es scheiterte nicht an Unwissenheit, sondern nur an den schon trägen Reaktionszeiten unsererseits. Junge laute Mädels aus anderen Teams können schneller den Buzzer drücken *g*

Und ich habe meine neue Canon Cam eingeweiht *g* Die Bilder dazu können Animexxmitglieder hier sehen. Falls ihr lieber auf Picasa steht, könnt ihr sie dort anschauen.

Frische Location, jede Menge Cosplayer, relativ viele Händler (auf leider zu wenig Raum), ein schönes Rahmenprogramm und gutes Wetter. Dazu kommt, dass dies meine erste Con als Besucher war. So fühlt es sich also an, wenn man völlig frei und nicht als Aussteller vor Ort ist. *g*

Die nächste größere Con wird die Connichi sein. Dort aber wieder als Aussteller. Wir sehen uns dort. *ernst schau*

08
Apr
09

Ultrakurzreview: School Days

icon-schooldaysEigentlich als Teaser für eine Dating Sim gedacht, hat sich die ONA (Original Net Anime) zu einer 12teiligen TV Serie gemausert. Da ich ja romantische und vor allem Highschool Anime mag, musste ja auch früher oder später dieses Stück ran.

Mit 12 Episoden hat dieser anime genau die richtige Länge und ist auch sonst sehr schön gezeichnet und glänzt teilweise sogar mit recht guten Animationen. Wo die Story doch sanft anfängt und fast alle Klischees der schüchternen Japanjugend bedient, wird sie leider ab Episode 6 langsam aber stetig unglaubwürdig im verhalten der Hauptcharaktere. Deshalb auch hier ein Break, da ich auf der nächsten Seite meinen Senf zur zweiten Hälfte der Serie und vor allem der letzten Folge abgeben möchte.

Warnung: Die nächste Seite enthält heftige Soiler. Bitte nur lesen, wenn ihrdie Serie schon kennt oder sie eh nicht anschauen wollt. Ihr macht euch sonst die Spannung kaputt. Weiterlesen ‚Ultrakurzreview: School Days‘

01
Mrz
09

Sonntagsmusikvideo (6)

Wieder eine Woche vorbei? Na das ging ja fix *g*
Dass ich ja Anime und JPOP/JROCK mag, ist ja wohl kein Geheimnis. Deshalb auch diesen Sonntag: Musik mit Animation ^^
Heue mal das kleine One Piece Dance Carnival Special. ab Minute 3:00 fängt „Ready!“ von Folder 5 an. Die fünf Mädels haben ja auch schon „Believe“ als ein Intro für One Piece beigesteuert. Wer den Song in voller Länge anhören möchte, muss diesen Beitrag im Ganzen lesen. Viel Spaß.

Weiterlesen ‚Sonntagsmusikvideo (6)‘

23
Feb
09

Ultrakurzreview: Bokura ga Ita

Und wieder eine neue Rubrik: Ultrakurzreviews (UKR). Also Reviews im Magmatonstyle ^^; Eher Anmerkungen zu Serien, Games ect.
Den Anfang macht Bokura ga Ita. Herrlich romantischer Anime um zwei Schüler. Leider auch zuviel Dramaqueen enthalten. Zweites Leider: Die Serie ist gegen Ende definitiv 4 Folgen zu lang. Zu lang waren auch die Zeichner nicht im Büro, denn Augen wurden anscheinend  gegen Feierabend gemacht und die Stechuhr pünktlich gestempelt. Gefühlte 40% aller Augen fehlten. Künstlerische Freiheit heißt soetwas heutzutage.

Fazit: Trotz einiger Schwachpunkte doch ein schöner Anime, bei dem ich aber zum Ende weder ein glücklichen, noch trauriges Gefühl hatte.

PS: Die zehn Magmatonregeln für Anime wurden gebrochen: Die letzte Folge hat einen Vorspann!